Stettner Wehr mit neuer Führung

with Keine Kommentare
Die neue Führung: Kommandant C. Schuster (3. v. l.) und sein Stellverter J. Schröppel (5. v. l.)
Die neue Führung: Kommandant C. Schuster (3. v. l.) und sein Stellverter J. Schröppel (5. v. l.)

STETTEN (lg) Christoph Schuster und Jochen Schröppel wurden im Rahmen einer Dienstversammlung zu den neuen Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Stetten-Maicha gewählt. Die Wahl wurde erforderlich nachdem die beiden amtierenden Amtsinhaber ihre Ämter niedergelegt hatten. Zu der durch das Feuerwehrgesetz vorgeschrieben Wahl hieß Vorsitzender Karl Schaudig neben den 44 anwesenden Kameraden und Kameradinnen als Beauftragte der Stadt Gunzenhausen, Stefan Brändlein und Maximilian Iberl sowie den federführenden Kommandanten der Stadt Gunzenhausen Sven Müller und KBM Matthias Endres willkommen. Nach vorausgegangenen Erläuterungen zum Wahlverlauf durch den Vertreter der Stadt, Stefan Brändlein, gestaltete sich die Wahl dank perfekter Vorbereitung als nahezu reine Formsache. Jeweils im ersten Wahlgang erreichten Christoph Schuster die erforderliche Mehrheit zum Ersten Kommandanten und Jochen Schröppel als dessen Stellvertreter. Neben den Verantwortlichen der Stadt Gunzenhausen, den anwesenden Führungskräften und den örtlichen Kameraden zeigten sich auch Vorstand Karl Schaudig und Ortssprecher Karl Gutmann erfreut über den raschen und reibungslosen Ausgang der Kommandantenwahl im örtlichen Feuerwehrhaus. Gleichzeitig dankten sie den neuen Führungskräften für ihre Bereitschaft ein Ehrenamt zu übernehmen und die Freiwillige Feuerwehr Stetten und Maicha zu führen.